Erkenntnissen, die ich nach dem Tod meiner Großmutter erlangt habe. Mir wurden zwei Dinge erneut deutlich vor Augen geführt. Endlich mehr auf mein Bauchgefühl zu hören und die Wichtigkeit von Familie und/oder engen Freundschaften.

Heute erzähle ich Dir von meinen Erkenntnissen, die ich nach dem Tod meiner Großmutter erlangt habe.

Mir wurden zwei Dinge erneut deutlich vor Augen gefĂĽhrt.
Endlich mehr auf mein Bauchgefühl zu hören und die Wichtigkeit von Familie und/oder engen Freundschaften.

Meine GroĂźeltern in den letzten Stunden des Lebens meiner Oma zu sehen, hat mich tief berĂĽhrt und die Zeit, die danach folgte zeigte mir, wie vielseitig sich Liebe zeigen kann und wie wichtig es ist, dass man in enge Beziehungen “investiert”.
Beziehungen zu anderen Menschen, bedeuten Arbeit. Arbeit an sich und an dem Kontakt zum Anderen.
Aber welche Arbeit kann wertvoller sein?

Liebe und Anteilnahme, vertrauensvolles Umgehen, in den Arm nehmen, Nachsicht walten lassen, geduldiges Zuhören, Organisation ohne Erwartung einer Gegenleistung; das erfährst Du nur im engen Kreis der Familie oder bei Freunden.

Was bleibt ist die Liebe und im Fall meiner Oma, ein Lächeln, wenn ich nun an sie denke.