Hallo! Ich bin Susanne, verheiratet, zwei Kinder und führe mein eigenes Unternehmen, in dem ich Frauen unterstütze, das Familienleben zu führen, das sie sich wünschen.

Mein Ziel ist es, dass Du (wieder) erkennst, wer Du bist, selbstbewusst zu Dir stehst, Deine Wünsche und Bedürfnisse lebst und mehr Leichtigkeit in Deinem Alltag erfährst.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man das Gefühl hat, keiner Seite gerecht zu werden und irgendwie fremdbestimmt zu sein. Viele Mütter beginnen an sich und ihren Fähigkeiten zu zweifeln und dabei ist ihnen nicht bewusst, wie viel Kraft in ihnen steckt und was sie jeden Tag leisten.
Der Wiedereinstieg in den Beruf fällt vielen Frauen sehr schwer. Plötzlich werden sie von Selbstzweifeln gepackt und keine Möglichkeit erscheint zufriedenstellend.
Durch meine eigenen Erfahrungen weiß ich sehr gut, wie schwer es ist, für sich den richtigen Weg zu finden und dass man manchmal verzweifelt.
Aber ich weiß auch, welche Hebel man betätigen muss um eine zufriedene Frau und Mutter zu sein

Ich freue mich darauf, Dich darin zu unterstützen!

Mein Weg

Vor der Geburt unserer Tochter war ich erfolgreiche Abteilungsleiterin zweier Abteilungen in einem deutschen Textilunternehmen.
Ich liebte die Modebranche und ging meiner Tätigkeit mit Freuden nach.
Verträge verhandeln, Geschäftsreisen und Messebesuche waren mein Ding aber genauso genoss ich die Arbeit mit meiner Mannschaft in der Textillogistik, in der es um Teambildung, Personalführung, Prozess- und Projektabwicklung ging.
Irgendwann stieß ich jedoch an meine Grenzen und fiel für kurze Zeit auf Grund einer heftigen Schwindelattacke aus.

Während ich zu Hause war, lernte ich, drei Jahre nachdem ich nach Hamburg gezogen war, zum ersten Mal unseren Stadtteil kennen
und mir wurde bewusst wie wichtig es ist, Zeit für mich zu nehmen und dass das Leben deutlich mehr zu bieten hat, als nur einen erfolgreichen Arbeitsplatz.

Mit der Geburt meiner Tochter änderte sich für mich sehr viel.
Jedoch nicht überraschend. Mir war immer klar, egal wie erfolgreich ich vorher war, dass ich zunächst für ein Jahr zu Hause bleiben und im Anschluss „nur“ Teilzeit arbeiten gehen würde.
Mit dem Arbeitsmodell, das ich mit meiner Firma ausgehandelt hatte, kam ich jedoch leider überhaupt nicht zurecht.
Ich wurde meinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht und vermutlich auch nicht denen meines Arbeitgebers.
Es war nicht zu vereinbaren und sorgte für erheblichen Frust, so dass ich regelrecht glücklich war, als ich endlich wieder schwanger wurde und somit wusste, dass es zeitlich absehbar war.

Ein Schicksalsschlag, der alles verändert

Als unser Sohn 9 Monate alt war und ich mich langsam gedanklich mit dem beruflichen Wiedereinstieg beschäftigen musste, übernahm das Schicksaal die Führung.
Unsere Tochter, damals gerade drei Jahre alt geworden, erkrankte an einem bösartigen Gehirntumor, der Gott sei Dank komplett entfernt und therapiert werden konnte.
Dies veränderte einfach alles und somit auch meinen Weg, der mich letztendlich hierhin geführt hat.

Entscheidend ist, die Sichtweise zu ändern und den Blick nach vorne zu richten. In jeder noch so schlimmen und vermeintlich ausweglosen Situation findet man eine positive Seite.

Wie kann ich Dich unterstützen?

Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Hier stehe ich heute

Familie

Meine Familie ist für mich das Wertvollste, was ich habe.

Mir sind Rollenklischees egal!
Ich bin gerne Mama!

Ich liebe es Zeit mit meinen Kindern zu verbringen und ich weiß, dass kein Job der Welt, mir dieses Glück, diese Liebe und dieses persönliche Wachstum geben kann, die ich durch sie erfahre.

Mein Mann und ich nehmen uns bewusst gemeinsame Zeiten, da die Zweisamkeit im Alltag oft auf de Strecke bleibt. Diese Zeit weiß ich heute viel mehr wertzuschätzen als früher.

Ich

Da mir bewusst geworden ist, wie wichtig es ist, dass ich zufrieden bin und es mir gut geht, sorge ich für meine Balance und einen Ausgleich.

Damit nicht nur Familie, Kinder und Job meinen Alltag bestimmen, nehme ich mir immer wieder Zeit für mich.

Dann gehe ich mit meinen Freundinnen aus oder unternehme etwas, das mir guttut und bei dem ich auch einfach mal nur meine Ruhe habe… ;-)

Job

Mein eigenes Unternehmens erfüllt mich mit Stolz, macht mich glücklich und erlaubt mir das Familienleben, wie ich es mir gewünscht habe.

Wenn man sich auf den Weg macht, sein eigenes Business zu gründen, dann führt kein Weg an den tiefsten Ängsten, Zweifeln und Schwachpunktenvorbei.

Erst dadurch habe ich bemerkt, wie sehr ich vom Außen beeinflusst war und konnte mich nun Schritt für Schritt davon befreien.

Ich darf tun, was ich von Herzen macheund was mir die Flexibilität und Unabhängigkeit erlaubt, die ich mir wünsche.

Allgemein

Ich habe zurück zu mir selbst gefunden!

Viel zu oft habe ich die Energie anderer Menschen übernommen, ohne darauf zu achten, ob das wirklich zu mir gehört und zu mir passt.

Heute weiß ich was ich will – ich gehe meinen Weg.
Den Weg, den ich für mich und meine Familie als richtig erachte.

Dafür bin ich sehr dankbar!

“Wir müssen unserem Leben und unserer inneren Stimme vertrauen.
Ich werde Dich dabei unterstützen.”

Ich habe eine Stärke in mir entdeckt, die ich kaum vermutet habe und ich habe gelernt, dass, egal was passiert, es immer einen Weg gibt, der einen wieder herausführt.

Mit mir erwartet Dich eine fröhliche Frau, die gerne auch die schönen Seiten des Lebens genießt.

  • Ich liebe den frischen Duft des Waldes nach einem Regenschauer.
  • Ich liebe Filme, in denen gesungen wird.
  • Ich kann mich über die “Kacki-Pups“ Witze meiner Kinder kaputtlachen.
  • Ich kann mich mit meinen Freundinnen bei gutem Essen und Wein verquatschen, bis der Laden schließt.
  • Von mir bekommst Du immer ein ehrliches Wort, aber wertschätzend und so, dass Du es gut annehmen kannst!
  • Ich bin offen für viele Lehren, Denkweisen und Methoden.
  • Du erhältst bei mir bodenständige, authentische und praxisnahe Unterstützung.
  • Unter der Rubrik “Arbeite mit mir“ erfährst Du, wie ich arbeite und was Dich erwartet.

Hier kannst Du Dir noch ein paar persönliche Eindrücke über mich verschaffen:

Ich komme ursprünglich aus der Nähe von Nürnberg und lebe seit 8 Jahren mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Hamburg.

Bei mir gibt es eigentlich fast immer einen Plan. Ich hasse es unvorbereitet zu sein und überlasse die Dinge selten dem Zufall. Vorauszudenken und sich über sämtliche Dinge im Vorfeld bereits Gedanken zu machen, kann man jetzt als Stärke oder auch Tick bezeichnen.

Dass ich mir im Vorfeld bereits online die Speisekarte des Restaurants ansehe, dürfte demnach niemanden mehr überraschen.

Gleichzeitig kann ich aber auch unglaublich entspannt sein und wenig kann mich komplett aus der Bahn werfen. In meinen Augen gibt es eigentlich immer eine Lösung und man muss nicht gleich aus allem ein Drama macht.

Ich wäre gerne konsequenter was gesünder essen und Sport treiben betrifft. Aber ich liebe die unterschiedlichsten Küchen einfach viel zu sehr und sind wir mal ehrlich, wer will sich schon von einer perfekt trainierten, immer gesund essenden Frau coachen lassen. ;-)

Zum Leidwesen meines Mannes liebe ich zwar Musik, aber in seinen Augen sehr seltsame. Ich war ein leidenschaftlicher Backstreet Boys Fan. Außerdem kann man mich mit Oldies, Abba, Beatles & Co. glücklich machen und ich habe es geliebt auf 80er Partys total crazy abzutanzen. Gut, das war in einem anderen Leben, aber ab und zu dreh ich zu Hause diese Musik auf und dann dürfen die Nachbarn sich ein wenig wundern.

Ich denke folgende Begriffe treffen auf mich ganz gut zu:

Lebensfroh, herzlich, verrückt, bodenständig, offen, verkopft, sensibel, ehrlich, direkt aber niemals verletzend, neugierig, vorsichtig, unordentlich, zuverlässig.

Susanne und ich kennen uns schon seit der Schulzeit, wir gehen also eine lange Zeit zurück. Auch wenn uns Liebe und Beruf in unterschiedliche Richtungen verschlagen haben, haben wir uns nie ganz aus den Augen verloren. Susanne war schon damals sehr einfühlsam und konnte sich sehr gut in andere Menschen hineinversetzen. Ohne Vorurteile, offen und unbefangen tritt sie Menschen gegenüber und findet innerhalb kürzester Zeit den wunden Punkt. Sie hat die Gabe immer das Positive zu sehen und dies auch zu vermitteln. Das eigene Denken wird so auf den Prüfstand gestellt und man entdeckt sich selbst neu!

Carolin Bongartz

“Mit ihrem unvoreingenommenen und warmherzigen Blick, geleitet von einem fest verwurzelten Kompass, ist Susanne der ideale Partner für eine gemeinsame, freimütige Neubewertung des Ist-Zustandes und für die ersten Schritte auf einem neuen, vielleicht auch unerwarteten, von Zuversicht getragenen Weg. ”

Annette Th.

Unsere Wege haben sich zunächst beruflich gekreuzt.
Doch was uns zu einander gebracht hat, sind tatsächlich die Umstände des Lebens. Aus einer schweren Lage heraus, das Leben umzukrempeln, neu zu starten und dabei den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren ist eine große Gabe.
Susanne ist ehrlich, geradeaus und doch so emphatisch, dass man sich in Ihrer Gegenwart sicher und geborgen fühlt.

Nadine Hansmann

HELDINNEN MAIL FÜR FRAUEN, DIE IHR FAMILIENLEBEN GENIESEN WOLLEN

Mit Deiner E-Mailadresse trägst Du Dich für meine wöchentliche Heldinnen-Mail ein. Darin informiere ich Dich jeden Freitag über die neuesten Blog- und Podcastinhalte und Du bekommst jede Menge Inspiration, Motivation und Anregungen. Du kannst Dich jeder Zeit mit einem Klick wieder abmelden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Datenschutzerklärung findest Du hier.