Gegen die Langeweile, alle zusammen, wir schaffen das, perspektiven

Ich habe eine Weile überlegt, was ich diese Woche schreiben soll.
Was ist denn momentan überhaupt wichtig, außer Klopapier und Hygieneartikel?
Ganz klar – es braucht Angebote gegen die Langeweile und unterschiedlichste Möglichkeiten zur Beschäftigung von klein und groß.

Aber ist Dir darüber hinaus bewusst, was sich sonst momentan auch alles zeigt?

Tatsächlich gibt es gerade jetzt sehr viel Wichtiges und Schönes, das sichtbar werden darf:
Fürsorge, Mitgefühl, Empathie, Nachsicht, Rücksicht, Liebe, Zurückhaltung, Anerkennung, Regeln und Vorgaben einhalten, Zusammenhalt, Familienleben, Bewusstsein, Bescheidenheit, Kreativität, Gesang, Kunst, Spielen, Spazieren, Natur, Gemeinsinn, Tanzen, Malen, Basteln, (Selbst) kochen, gemeinsam essen

Das alles zeigt sich gerade an ganz vielen Stellen und überall auf der Welt.
In sämtlichen Bereichen poppen so viele tolle Ideen auf, die Lösungen und Unterstützung in dieser Zeit anbieten. Es ist beeindruckend in welcher Geschwindigkeit und mit welchem Selbstverständnis das passiert.

Wir alle stehen gerade vor sehr großen Herausforderungen.
Dies betrifft die Organisation unseres Alltags, aber auch unsere Moral- und Wertevorstellungen, sowie unsere Freiheitsliebe und unser Selbstverständnis von Flexibilität und Autonomie.

Ich möchte Dir mit diesem Artikel eine Hilfestellung bieten und Dir einen kleinen Überblick über sämtliche Angebote geben, die es aktuell besonders für unsere Kinder gibt. Sie können uns helfen, die aktuelle Zeit entspannter und leichter zu überstehen.
Natürlich ist das nur ein Bruchteil von dem, was es gerade gibt. Social Media ist voll mit tollen Ideen und lustigen Videos zum Zeitvertreib.
Trotzdem habe ich mir gedacht, dass eine kleine Auswahl davon den Wald ein wenig lichten kann.

Angebote gegen die Langeweile

Für Kinder (und somit auch für alle Eltern):

Die Geschwister Löwenstein haben einen tollen Blog gestartet, in dem eure Kinder ab sofort jeden Tag eine neue Idee zum basteln finden.
Einfach in der Umsetzung und mit Materialien, die wir alle im Schrank haben sollten.
https://www.geschwisterloewenstein.de/

Bei Dana Hocke findet ihr ein Erzählspiel, das ihr euch runterladen könnt.
Es ist bereits für Kinder ab 3 Jahren geeignet und regt herrlich die Phantasie von klein wie groß an.
https://herzsein.de/erzaehlkarten

Für die tägliche Bewegungseinheit gibt es von Tina von Kidstime Yoga jeden Tag eine süße Sprachnachricht mit Yoga Aufgaben aus dem Kinderyoga:
In ihrer extra dafür eingerichteten Facebook Gruppe könnte ihr euch außerdem austauschen und Videos von euren kleinen Yogis zeigen.
https://www.facebook.com/groups/527947591439767/?multi_permalinks=529047337996459&notif_id=1584616957002157&notif_t=group_activity

Bea von Tollabea liest ab sofort jeden Vormittag um 11:00, 45 Minuten aus einem Kinderbuch vor. Damit möchte sie einen Beitrag zur Entlastung von uns Eltern leisten.
Ich finde, das ist eine total süße Idee, allerdings braucht ihr dafür einen Instagram Account.
Aber was tut man nicht alles um die lieben Kleinen zu beschäftigen… ;-)
https://www.instagram.com/tollabea/

Kostenlose Hörbücher findet ihr auf:  https://www.ohrka.de

Ebenfalls richtig tolle Tipps gegen die Langeweile zu Hause bekommt ihr auf https://www.karantaenekids.com.
Hier findet ihr Bastel- und Spielideen, Rezepte für Kinder und auch einen Bereich für die Erwachsenen.

Das Kiga Portal https://www.kigaportal.com/ng/ng6/de bietet aktuell für Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen ihre Eltern Angebote für umsonst an.
Wenn das nicht reicht, kann man ein Abo abschließen und hat damit Zugang zu echt tollen Ideen zu Spielen, Gesang, Bastelei, uvm.

Ein weiterer wunderschöner Blog, auf dem ebenfalls ganz viele Spiel- und Beschäftigungsideen vorgestellt werden ist Was wir Spielen.
https://waswirspielen.com

Unter dem Hashtag #spielenstattpanik findet ihr auf Instagram noch unzählige, tolle Beiträge für eure Kids.


Schule:

Verena Pausder stellt in ihrem aktuellen Blog Artikel ganz viele tolle Lernapps für jede Altersklasse vor:
https://verenapausder.de/2020/03/14/homeschooling-in-zeiten-von-corona/

Für das Lernen zu Hause gibt es diverse Portale. Viele Schulen arbeiten auch bereits damit:
Beispiele sind:
https://alfons.westermann.de/alfons/#/information  (Klasse 1 – 4, Deutsch,Mathe, Englisch)
https://antolin.westermann.de  (Lesequizz zu Geschichten und Büchern aller Altersstufen)
https://www.hamsterkiste.de (Klasse 1 – 4)
https://www.schlaukopf.de (alle Schulen, alle Klassen)

Alba Berlin bietet ab sofort auf YouTube eine tägliche Sportstunde an.
So bleiben eure Kids auch zu Hause fit.
https://www.youtube.com/user/albabasketball

 

Aber auch für uns Erwachsene gibt es jetzt viele tolle Angebote, die uns die Zeit zu Hause erleichtern und spannender machen:

Yoga:
Claire Oberwinter bietet ab sofort ihre Yogakurse online an.
Ich kenne Claire von meiner Studienzeit – wir waren damals Beide noch in der Textil- bzw. Schuhbranche tätig. Zu dieser Zeit hätten wir vermutlich nicht unterschiedlicher sein können.
Heute verbindet uns das Interesse an denselben Themen wie Online Business, die Freude an solider Spiritualität, Mama – sein und die Verwirklichung mit dem, was man liebt.
Claire hat ihre Berufung im Yoga gefunden und davon könnt ihr euch jetzt online ein Bild machen.
Online Kurs – Claire Oberwinter

Kunst:
Unter https://shop.artnight.com kannst Du Dir ein Malset für zu Hause bestellen. Außerdem hat man die Möglichkeit sich für eine Online Schritt-für-Schritt-Anleitungen voranzumelden.

Weiterbildung:
Es gibt ein richtig tolles Angebot aus diversen amerikanischen Universitäten.
HIER bekommt ihr Zugang zu 450 Online Kursen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten.

Job:
In diesen Zeiten müssen viele umdenken und sich neu- oder umorientieren.
Home Office ist für viele nicht Gang und Gäbe und auch die Umstellung auf digitale Angebote ist nicht immer leicht, wenn man das noch nie gemacht hat. Die liebe Sandra Brauer hat gerade einen Blog Artikel dazu verfasst, den ich euch hier einfach direkt verlinke:
https://sandrabrauer.de/erste-schritte-auf-dem-weg-zu-virtuellen-workshops-coachings-und-trainings/

Solltet ihr aktuell Bedarf an jeglicher virtueller Unterstützung im Zusammenhang mit Karriere, Stress, digitalem Strukturwandel oder der Zusammenarbeit im Team haben, meldet Euch gern bei ihr. Gerade auch dann, wenn ihr noch skeptisch seid, ob das wohl funktionieren wird. „Lust machen auf und Angst nehmen vor Digitalisierung“ ist eines ihrer Motti.

Liebe:
Amorelie hat gerade 15% Spring Rabatt und garantiert trotz turbulenter Zeit zuverlässige Lieferung… ;-)
https://www.amorelie.de

Wer sie noch nicht hat, den möchte ich an dieser Stelle natürlich auch noch einmal auf meine Beziehungstipps aufmerksam machen. In Zeiten der verordneten, dauerhaften, räumlichen Nähe können sie mit Sicherheit hilfreich sein.
Hier habe ich Dir 10 Tipps zusammengestellt, was Du täglich für eine glückliche Beziehung tun kannst.  https://susanne-johannsen.de/glueckliche-beziehung/

Außerdem ist es unter solchen Umständen, in denen wir in unseren Wohnungen oder Häusern mehr oder weniger eingesperrt sind, unerlässlich, auf eine wertschätzende Kommunikation zu achten.
Aus China hörte man Meldungen, dass die Scheidungsrate nach der Ausgangssperre extrem gestiegen ist, da während der Zeit, in der die Menschen in ihren Wohnungen festsaßen, die häusliche Gewalt offenbar stark zugenommen hatte.
Das ist furchtbar und daher verlinke ich hier auch noch einmal meinen Blog Artikel zur Wertschätzenden Kommunikation.
https://susanne-johannsen.de/wertschaetzende-kommunikation/

Dann doch lieber den Amorelie Rabatt nutzen, oder? … ;-)

 

Zum Schluss habe ich mir natürlich auch noch etwas überlegt.

In diesen Zeiten sind Verunsicherung und Angst häufige Begleiter. Wir sorgen uns um unsere Gesundheit von die unserer Lieben. Auch Job technisch gibt es viele neue Herausforderungen.

Viele Sorgen entstehen, weil wir zu sehr mit negativen Meldungen überflutet werden. Die Sorgen und Ängste von anderen beeinflussen uns und irgendwann sind wir gar nicht mehr in der Lage auf unser eigenes Gefühl zu hören und zu vertrauen. Ideen und Lösungen fallen uns einfach nicht mehr ein.

Ich biete daher eine 30 Minuten Gespräch an, in dem ich Dich unterstütze Ängste zu mildern und Perspektiven und Chancen in dieser Zeit sehen zu können.
Ob es um einen kleinen Perspektivwechsel, ein beruhigendes Gespräch, Infos zu Online Business und Home Office, wertschätzende Kommunikation oder ein Beziehungsthema geht – ich möchte Dich in dieser Zeit unterstützen!

Dieses Gespräch ist absolut unverbindlich und kostenlos!

Hier kannst Du Dich anmelden und Dir einen Termin buchen:
https://susanne-johannsen.de/perspektiven-call/

 

Wo auch immer Du gerade bist und vor welchen Herausforderungen Du stehst.
Bitte habe Vertrauen in Dich und das Leben. Das Leben ist grundsätzlich für Dich!

Du bestimmst worauf Du Dich fokussierst!
Entscheidest Du Dich für die Angst und die Sorge oder fokussierst Du Dich auf gesund bleiben und suchst die Chancen und Möglichkeiten in dieser Zeit.

Mir ist bewusst, dass das nach ziemlich schlauem Gerede klingt.
Aber wenn Du darüber nachdenkst, wirst Du feststellen, dass Du immer die Wahl hast worauf Du Deine Gedanken konzentrierst.
Du musst die Sorgen deshalb nicht verdrängen!
Aber hinterfragen und auf ihren Wahrheitsgehalt hin prüfen.
Es gibt immer einen Weg und es finden sich immer Lösungen! Jedoch nur, wenn wir bereit sind nach ihnen zu suchen.

Es gibt Berichte von Delfinen, die in den Hafen von Venedig zurückkehren. Kinder in China, die zum ersten Mal blauen Himmel sehen, nachdem sich der Smog nach der Ausgangssperre verzogen hat.
Wir alle werden gerade entschleunigt und gezwungen mehr Ruhe und gemeinsame Zeit zu haben.
Das kann und wird für Spannungen sorgen. Aber dahinter liegt die Chance endlich aufzuräumen und für Klarheit zu sorgen.

Wenn sich die erste Aufregung gelegt und wir uns an diese Situation und die Umstände gewöhnt haben, dann werden wir auch die Wege und Möglichkeiten sehen, die sich daraus ergeben.

Bitte bleibe gesund!

 

Es grüßt Dich,

Deine Susanne

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar